Halbtagestour Oberhünigen

Die Strecke

Wir fahren ab dem Bahnhof Oberdiessbach gleich in den ersten Anstieg nach Linden, wo wir auch bereits eine erste schöne Aussicht über das Aaretal geniessen werden. Hier haben wir bereits die ersten 300 Höhenmeter hinter uns. Aber es steigt weiter um weitere 200 Höhenmeter an bis auf gut 1100 Meter über Meer. Wir befinden uns dann auf einer aussichtsreichen Anhöhe bevor wir in den Toppwald einfahren. Dort gehts immer auf der Krete talwärts bis zum letzten Aufstieg von ca. 200 Höhenmetern auf den "Güggel" der sich ebenfalls in einem Wald befindet. Ab da geniessen wir die relativ steile Abfahrt wieder zurück nach Oberdiessbach.

Beschrieb

Diese Halbtagestour ist vor allem konditionsmässig anspruchsvoll. Nicht für Einsteiger geeignet. Wie immer, wo man sich etwas anstrengen muss sind die schönsten Flecken der Erde, so auch hier. Schöne Aussichten und ursprüngliche Wälder wechseln sich ab. Eine Tour für Sportler.